TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche

Waldsinfonie von Amber

Bewertung:
102
Fandom:
Klappentext:
Im Mittelpunkt stehen Garak und Doktor Julian Bashir, ihre Beziehung, die sich von Freundschaft zu Liebe wandelte. Und drumherum der alltägliche Wahnsinn mit all seinen größeren und kleineren Ereignissen. (Unkreativster Klappentext ever, ich weiß ... Mehr Infos findet Ihr bei den jeweiligen Geschichten. ^^)rnrnWichtig noch: Ja, hier gehen der Canon und ich tatsächlich fast Hand in Hand, grade neulich hab ich ihn irgendwo gesehen ... Kurz mal ... Dann war er wieder weg. Zwischendurch taucht er aber immer wieder für ein Tässchen Kaffee auf. XD
Tags:
Übergeordnete Serie:
Keine
Episoden:
3
Serien Typ:
Geschlossen


16 Jahre | 62

Sie kennen sich, seit Dr. Julian Bashir auf der Raumstation Deep Space Nine ist. Sie essen zusammen Mittag, sie diskutieren, sie werden Freunde. Und irgendwann stellt Garak fest, dass es ihm nicht genug ist. Aber wie soll es funktionieren? Er, der geächtete cardassianische Schneider, und der vorbildliche Sternenflottenoffizier? Ein bajoranischer Herbsttag ändert alles...

:
04.03.17 | 13 | Ja | 51124 | 5329


18 Jahre | 8
Von Miles O'Brien spontan dazu eingeladen, das Weihnachtsfest gemeinsam in Japan zu verbringen, begleiten Bashir und Garak ihre Freunde zur Erde. Dabei ahnt Bashir nicht, wie unwohl sich sein cardassianischer Lebensgefährte inmitten des verschneiten Japans fühlt. Selbstverständlich lässt er nichts unversucht, seinem Liebsten dennoch ein paar schöne und erholsame Tage zu bescheren. Schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe - ganz besonders in Japan.
:
24.11.18 | 5 | Ja | 9276 | 116


18 Jahre | 32
Die Beziehung von Dr. Julian Bashir und dem cardassianischen Schneider Garak ist reif für den nächsten Schritt: Ein gemeinsames Quartier. Aber nicht alles ist rosa und flauschig, denn der Schatten des Dominion fällt auch auf die Beziehung der beiden. Doch ein überraschender Besuch verspricht Ablenkung und eine kleine Auszeit vom Stationsalltag.

Es ist der Nachfolger zu "Das Fallen der Blätter", spielt zeitlich ungefähr ein Jahr nach dem Epilog und es gibt ein wunderschönes Vorwort von Gunni Dreher. :)
:
10.08.18 | 16 | Ja | 65670 | 2145