TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Relationships: James Kirk/Leonard McCoy



Geschichten

frei | 2
Jim und Bones sitzen in Iowa fest. Eingeschneit.
25Challenge (freies Thema: Sturm)
:
29.06.14 | 1 | Ja | 121 | 1766
frei | 2
Bones Erinnerungen an Jims Charakter und mangelnde Initiative
25 Challenge (Kuss)
:
22.06.14 | 1 | Ja | 449 | 1658
12 Jahre | 7
Manchmal bedarf es mehr als eine Gelegenheit, um zur Selbsterkenntnis zu gelangen.
:
Keine
15.06.14 | 5 | Ja | 11362 | 17729
18 Jahre | 2
Jim hat soeben die Erde, wenn nicht die komplette Menschheit gerettet. Er fühlt sich entsprechend mitgenommen. Bones weiß genau, was da zu tun ist.
:
Keine
05.02.14 | 1 | Ja | 7906 | 858
18 Jahre | 3
Jim ist betrunken, und Bones muss ein wenig ungewöhnliche Maßnahmen anwenden, um ihn vor sich selbst zu schützen. Die Situation eskaliert selbstverständlich - mit höchst angenehmen Folgen.
:
Keine
05.02.14 | 1 | Ja | 5582 | 747
6 Jahre | 5
Ähm. Es passiert nicht so richtig was. Jim hätte bloß gern gewusst, warum Bones ihn an Bord der Enterprise geschmuggelt hat.
:
Keine
05.02.14 | 1 | Ja | 2064 | 2065
12 Jahre | 2
Das Universum ist groß. Ein Handbuch wäre praktisch.
:
Keine
05.02.14 | 1 | Ja | 7635 | 2035
16 Jahre | 3
Sechs Monate sind nach dem Vorfall mit Khan vergangen und die Enterprise ist bereits in fremde Quadranten aufgebrochen. Während die Crew ihren alltäglichen Tätigkeiten nachgeht, liegt James T. Kirk nach einem Schwächeanfall bei Leonard McCoy auf der Krankenstation. Dabei bekommt er eine schlechte Nachricht: Jim hat einen Hirntumor. Diagnose: Tödlich wenn man nichts dagegen tut.
Pille versucht alles, um Jim zu einer Operation zu überreden. Aber dieser blockt ab. Er denkt über sein Leben nach und lehnt diese lebensrettende Op ab. Stattdessen fertigt er eine Liste an mit Dingen, die er tun möchte bevor er stirbt. McCoy, der ganz und gar nicht davon begeistert ist, möchte ihm helfen alle Punkte dieser Liste abzuhaken. Trotzdem versucht er alles, um seinen Freund zu dem lebensrettenden Eingriff zu überreden. Denn für beide sind Gefühle im Spiel.
:
Keine
27.11.13 | 3 | Nein | 6856 | 6932
18 Jahre | 44
Jim ist traumatisiert. Leonard ist traumatisiert. Alle sind sie traumatisiert. Traumata fühlen sich offenbar in Gesellschaft am wohlsten. Und sie schmusen. Ausufernd.
:
Keine
18.10.13 | 15 | Ja | 86103 | 13983
16 Jahre | 54
Bones wird das Gefühl nicht los, dass er sich sein eigenes Grab geschaufelt hat, als er seiner Mutter versprochen hat, ein Date zum 50. Hochzeitstag seiner Eltern mitzubringen. Es wird nicht besser, als Chapel, die er für diesen Posten ausersehen hat, ihm absagt, und er statt ihrer Jim mit nach Georgia nimmt.
:
Keine
09.10.13 | 14 | Ja | 48165 | 63762