TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Hurt/Comfort



Geschichten

18 Jahre | 2

Leonard McCoy und Pavel Chekov. Zwei Menschen, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein könnten und die sich dennoch als Seelenverwandte erkannt haben. Nach ihren mysteriösen gemeinsamen Erlebnissen in Kolpino ist Pavel davon überzeugt, dass ihre Liebe eine Zukunft hat. Doch die Crew der Enterprise reagiert größtenteils mit Unverständnis auf die ungewöhnliche Beziehung, und auch Leonards Tochter Joanna ist überfordert von dem wesentlich jüngeren neuen Partner ihres Vaters. Ob sich unter all den russischen Sprichwörtern und Dostojewski-Zitaten, die Pavel permanent im Kopf wälzt, auch eines versteckt, das ihnen jetzt weiterhelfen kann?

:
17.02.18 | 1 | Nein | 3929 | 8
16 Jahre | 10

Eine Katastrophe, die in weiten Teilen der USA gewaltige Schäden anrichtet, eröffnet Jim Kirk im Alter von siebzehn Jahren die Möglichkeit, der Sternenflotte beizutreten und seinem gewalttätigen Stiefvater zu entkommen. Neben dem engagierten Medizinstudenten Leonard McCoy trifft er an der Sternenflottenakademie auch auf den halbvulkanischen Außenseiter Spock, doch die Umstände ihres Kennenlernens sind alles andere als einfach: Um in eine angesagte Clique aufgenommen zu werden, lässt sich der labile Jim auf eine grausame Wette ein, deren Ziel es ist, Spock zu demütigen. Als jedoch ausgerechnet Spock zu seinem wichtigsten Halt zu werden beginnt und Jim der Wette ein Ende setzt, laufen die Dinge aus dem Ruder ...

:
17.02.18 | 10 | Nein | 13761 | 285
12 Jahre | 1
Wieviel Güte steckt wirklich in Kes, wenn man sie vor die schwerste und zugleich schlimmste Entscheidung ihres Lebens stellt?
:
Keine
28.01.18 | 1 | Ja | 11696 | 35
frei | 0
"Prequel der Blütenseele-Serie. Der Betazoid Iza Mahadi besucht den ehemaligen Patienten eines bekannten Arztes auf dem Campus in Cataria und muss bitter feststellen, dass es Individuen gibt, deren inneres Licht zu schwach ist, um die Dunkelheit zu durchbrechen."
:
22.01.18 | 1 | Ja | 4120 | 14
6 Jahre | 0
Die Voyager stößt auf ihrer Suche nach Dilithium auf einen sonderbaren Planeten. Zur Dilithium-Förderung leitet Kathryn Janeway höchst persönlich das Außenteam und es wäre doch wirklich zu einfach, wenn dieses eine Mal alles ohne Probleme ablaufen würde. Für Kathryn sind die Probleme am Ende des Tages allerdings alles andere als unangenehm...
:
Keine
03.01.18 | 2 | Nein | 3041 | 146
16 Jahre | 1
Das ist eine Geschichte, die ich zum eignen Trost verfasst habe, als es mir so dreckig ging. Ich dachte, wenn ich sie teile, habe ich den letzten Schritt zu verarbeitung gegangen. Ja, das ist offiziell selfinsert.
:
Keine
30.12.17 | 1 | Ja | 1069 | 60
12 Jahre | 1
Wichtelgeschichte für Gabi. Der Krieg gegen die Klingonen zerrt an den Nerven aller. Besonders aber Stamets und Culber versuchen sich in dieser Zeit irgendwie zurecht zu finden.
:
Keine
24.12.17 | 1 | Ja | 2135 | 48
12 Jahre | 3
Wichtelgeschichte für Janora. Ausgerechnet wenige Minuten vor Schichtende, am Heiligen Abend, wird Leonard McCoy zu einem Notfall gerufen, der ihn für den Rest des Abends und darüber hinaus beschäftigen wird.
:
Keine
24.12.17 | 1 | Ja | 1920 | 119
18 Jahre | 9

Die Crew der Enterprise steht unter Schock, als bei einer Mission kurz vor Weihnachten ihr jüngstes Mitglied ums Leben kommt: Pavel Chekov. Obwohl die Regularien in solchen Fällen lediglich ein Kondolenzschreiben des Captains vorsehen, will Jim Kirk Pavels Eltern unbedingt persönlich aufsuchen. Ihm wird allerdings ein Strich durch die Rechnung gemacht - worauf sich Leonard McCoy freiwillig als sein Stellvertreter meldet. Das »Fest der Liebe« steht vor der Tür, und ohne Jim würde Leonard es ohnehin allein verbringen müssen. Im russischen Kolpino, wo er von Pavels trauernden Eltern warmherzig aufgenommen wird, widerfährt ihm jedoch Unfassbares. Ist Pavel Chekov tatsächlich tot? Offiziell starb er bei einer Explosion, doch sein Körper konnte nicht geborgen werden ...

:
11.12.17 | 6 | Ja | 23373 | 728
18 Jahre | 6
Worte und ein Kuss, die alles verändern. Manchmal ist der Weg zum Glück steinig und schwer. Doch wie geht man damit um, wenn man es gefunden hat?
:
Keine
13.11.17 | 17 | Ja | 38730 | 1086