TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Spock



Geschichten

12 Jahre | 1
Hier entsteht eine kleine Sammlung an von einander unabhängigen Drabbles (AOS/TOS), in denen es hauptsächlich um Spock, ein bisschen um Pille und vielleicht auch um Jim geht.
:
Keine
04.08.19 | 3 | Nein | 326 | 352
16 Jahre | 2
Auf dem Planeten Cotan sollen sich einige Crewmitglieder der Enterprise in erster Linie erholen, unter ihnen auch Captain James T. Kirk. Aber kaum dass dieser auf den Planeten gebeamt ist, wird er gefangen genommen und eines schweren Verbrechens beschuldigt, das auf Cotan mit dem Tode bestraft wird.
:
Keine
30.07.19 | 9 | Nein | 14969 | 3505
12 Jahre | 2
„Was ist eigentlich Ihre Lieblingsfarbe, Spock?“
:
Keine
11.07.19 | 1 | Ja | 1344 | 281
12 Jahre | 3
Eine nicht ganz normale Fahrt mit dem Turbolift. Mit angenehmen Folgen.
:
Keine
02.07.19 | 1 | Ja | 2111 | 244
18 Jahre | 39
Während Jim und Leonard immer noch den Scherbenhaufen ihrer zerbrochenen Beziehung sortieren, erhält die Enterprise den Auftrag nach Trill zu reisen. Eine diplomatische Mission steht der Crew bevor, da die Trill, nach Jahren der Vorbereitung, scheinbar endlich der Föderation beitreten wollen. In dieser Sache ist Jim nun mehr denn je auf Spocks diplomatisches Geschick und seine vulkanische Geduld angewiesen. Eigentlich versprach der Auftrag eine willkommene Abwechslung zu sein, wäre da nicht eine ganz besondere Trill, die eine ernstzunehmende Konkurrentin für Jim werden könnte und eine ganz besondere Verbindung zu Leonard zu haben scheint.
:
25.06.19 | 13 | Nein | 44112 | 922
12 Jahre | 0
Momentaufnahmen dreier Leben, Szenen einer Freundschaft, Reisen in unendliche Weiten.
:
Keine
30.05.19 | 1 | Ja | 3784 | 399
12 Jahre | 2
Eine Familie ist nie wieder intakt, wenn ihr ein Mitglied entrissen wurde, doch selbst ein dreibeiniger Hund kann wieder laufen lernen. Spock und McCoy müssen nur herausfinden, wie.
:
Keine
30.05.19 | 1 | Ja | 2451 | 373
6 Jahre | 1
Blaue Augen – sie bedeuten einen Neubeginn, neue Möglichkeiten, neue Wege. Vor allem aber stehen sie für alles, was Spock verloren hat.
:
Keine
27.05.19 | 1 | Ja | 570 | 362
12 Jahre | 7
„Ich glaube, ich habe einen Teil von mir verloren. Früher war da so viel, so viele Eindrücke, so viele Farben, und jetzt ... jetzt ist da nur noch Leere.“ ~ Wie rettet man jemanden, der nicht gerettet werden will? Jim findet nicht ins Leben zurück, doch seine Crew hat nicht vor, ihn einfach aufzugeben. Sie alle kämpfen für Jim, und Leonard McCoy steht, wie so oft, bei dieser Schlacht in der ersten Reihe.
:
Keine
19.05.19 | 3 | Ja | 12686 | 1435
12 Jahre | 5
McCoy hat in seinem Leben schon zu viel verloren, um zuzulassen, dass auch Jim ihm entgleitet. Spock hat nie an Freundschaft geglaubt, und als er sie schließlich zulässt, muss er erkennen, wie kostbar und zerbrechlich zugleich sie ist. Die zwei Wochen, in denen Jim Kirk nach der Konfrontation mit Khan im Koma liegt, werden für die beiden zu den längsten ihres Lebens.
:
Keine
14.05.19 | 5 | Ja | 16731 | 2471