Einloggen
Info-CenterImpressum
Erweiterte Suche
Amber [Kontakt]
07.06.16




Mit 6 Jahren entbrannte meine Liebe zu Star Trek, damals lief gerade TNG an. Inzwischen schlägt mein Herz für DS9, besonders für Dr. Bashir, der in meinen Geschichten gerne in Kombination mit Chief O'Brien und/oder Garak auftritt.

Zu Schreiben fing ich mit 8 Jahren in Form von Gedichten an. Später gesellten sich dann erste Fanfics und Fantasykurzgeschichten dazu.

Ich bin Mutter eines autistischen Sohnes, der mich Geduld lehrte und die Augen für die vielen schönen und bunten Dinge des Lebens öffnete.

Wenn ich nicht Schreibe, habe ich ein Buch vor der Nase (verlasse niemals das Haus ohne ein Buch!) oder gehe wandern.


[Melden]


Series by Amber [0]
Reviews by Amber [346]
Challenges by Amber [0]
Recommendations by Amber [2]
Favorite Series [7]
Amber's Favorites [49]


Geschichten von Amber

12 Jahre | 7
Kirk und McCoy waren eigentlich nur auf einer Außenmission unterwegs. Schnell etwas einsammeln und dann wieder weiter. Nichts großartig spannendes.
Bashir und O‘Brien wollten eigentlich nur einen Ausflug aufs Holodeck machen. Aber irgendetwas muss wohl gewaltig schief gegangen sein, denn plötzlich landen alle vier auf einem fremden Planeten und sie müssen sehen, wie sie da wieder heraus kommen.
:
Keine
19.03.17 | 3 | Nein | 6218 | 82
16 Jahre | 57

Sie kennen sich, seit Dr. Julian Bashir auf der Raumstation Deep Space Nine ist. Sie essen zusammen Mittag, sie diskutieren, sie werden Freunde. Und irgendwann stellt Garak fest, dass es ihm nicht genug ist. Aber wie soll es funktionieren? Er, der geächtete cardassianische Schneider, und der vorbildliche Sternenflottenoffizier? Ein bajoranischer Herbsttag ändert alles...

:
Keine
04.03.17 | 13 | Ja | 51124 | 893
frei | 3
„Willkommen in Ihrem Blockhaus 'Sonnengruß' und willkommen zu Ihrer Entscheidung, etwas für sich zu tun! Die nächsten Tage sollen Ihnen dienen, zu sich zu finden, innerlich und äußerlich wieder stark zu werden, als Team zusammenzuwachsen und einfach dazu da sein, eine harmonische Zeit miteinander zu verbringen!“


Kira, Dax, O'Brien und Bashir wurden von ihrem Captain zu einer präventiven Kurmaßnahme verdonnert. Doch nach einigen tiefen Atemzügen beginnt die Sache allmählich Spaß zu machen.
:
Keine
30.01.17 | 1 | Ja | 6457 | 52
12 Jahre | 5
Wenn Offiziere nichts zu tun haben und in einem Raum eingeschlossen sind, öffnen sie gerne mal das Nähkästchen. :)
:
Keine
08.01.17 | 1 | Ja | 1425 | 115
frei | 3
Der Verlust ihres geliebten Heimatplaneten und sämtlicher Angehöriger geht auch an Livis nicht spurlos vorbei. Aus Angst, ihre wertvolle Schutzmauer könnte zu bröckeln beginnen, zieht sie sich von den Anderen in ihre Zelle auf Rura Penthe zurück. Doch sie darf an diesem Tag erfahren, dass ein Beistand die Mauer nicht zwangsläufig einreißen muss, um seine Pflicht zu tun. Manchmal reicht es schon, wenn er sie einfach nur erklimmt …
:
28.12.16 | 1 | Ja | 1332 | 42
frei | 3
Meine Wichtelgeschichte für USS-Stories!

Es ist der 24. Dezember und eigentlich hatten Chief O'Brien, Doktor Bashir und Quark geplant, am Abend zurück auf DS9 zu sein. Doch dann stürzt ihr Shuttle irgendwo im Nirgendwo ab. Aber es wäre nicht Weihnachten, wenn es nicht das eine oder andere Weihnachtswunder gebe ...
:
Keine
24.12.16 | 1 | Ja | 2693 | 41
12 Jahre | 28
Als Kirk das Angebot bekommt im dritten Jahr an der Akademie eine dreimonatige Mission zu leiten, sieht er darin die Chance sich als 'Captain' unter Beweis zu stellen. Dass sein bester Freund McCoy auf der Erde zurückbleibt, da er kein gesteigertes Interesse an einer Forschungsmission im All hat, zwingt die beiden erstmals seit drei Jahren für längere Zeit getrennt voneinander zu sein.
:
Keine
11.12.16 | 10 | Ja | 24027 | 1982
18 Jahre | 6

Es hätte einfach ein gemütlicher Abend in ihrer Stammbar werden sollen. Aber Jim versetzt Leonard. Im grellen Licht der Nacht nimmt der Abend dann schließlich unerwartete Wendungen.

:
Keine
07.12.16 | 1 | Ja | 1537 | 125
16 Jahre | 52
Eigentlich waren Dr. Julian Bashir und Chief Miles O'Brien auf einer einfachen Außenmission, doch dann sind sie plötzlich in einem Spiel gefangen, das sie nie spielen wollten.

Hinweis: Reviews enthalten z.T Spoiler, welche die Atmosphäre für Erstleser zerstören können! Schmulen auf eigene Gefahr!!!
:
Keine
13.10.16 | 7 | Ja | 4407 | 689
frei | 5
Worf und seine Opern, ein Kapitel für sich. Als Jadzia Dax einen kleinen Unfall mit einem Datenstick voller Opern hat, hilft nur noch eins: Ab zu den liebsten Freunden und mit Kanar und Herzchen wird hoffentlich alles wieder gut.
:
Keine
03.10.16 | 1 | Ja | 1391 | 72